Verein für

Gartenbau und Landespflege

Echlishausen

Letzte Aktualisierungen:

 

27.2.2019

Beitritt/Impressum

 

9.3.2020

Jugendgruppe


14.7.2020

INFOs & Termine

 

2.9.2018

Startseite

 

3.10.2019

Leihgeräte

 

Soll Dein Leben glücklich sein,

werd' Mitglied

in einem Gartenbauverein!

Eine Erklärung

zum

Datenschutz

erscheint

am Ende

jeder Seite.

Für Mitglieder:


Information zur Datenerhebung gem. Artikel 13 DSGVO:

Der Verein für Gartenbau und Landespflege Echlishausen erhebt Ihre Daten im Rahmen der Mitgliedschaft. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Verwaltung der Mitgliedschaft erforderlich und beruht auf Artikel 6 Absatz 1 b) DSGVO. Eine Weitergabe der Daten an Dritte außerhalb der Dachorganisation findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Jedes Mitglied hat im Rahmen der Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes/Datenschutzgrundverordnung das Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten, die zu seiner Person bei der verantwortlichen Stelle gespeichert sind. Außerdem hat das Mitglied, im Falle von fehlerhaften Daten, ein Korrekturrecht. Ihr Ansprechpartner für Fragen zum Datenschutz ist der 1. Vorsitzende des Vereins.

2019

Samstag, 26. Januar

Christbäume einsammeln

Samstag, 23.Februar

Jugendversammlung

Do. 21.3. bzw. Mo. 8.4.

Töpfern

Freitag, 5. April

Generalversammlung

Samstag, 6. April

Aktion "Sauberes Bibertal"

Donnerstag, 23. Mai

Führung mit der "Kräuterfee"

Sonntag, 21. Juli

Gartentag KLG Krumbach

Sonntag, 29. September

Bibertaler Gartentag in Bühl

Donnerstag, 31. Oktober

Kürbisschnitzen/Halloween

Donnerstag, 5. Dezember

Nikolausfeier 17 - 19 Uhr

 

2017

 

 

Sa.   14.1.

Christbaumeinsammeln

Sa. 11.2.

Jugendversammlung

So. 12.3.

Generalversammlung

Sa.   1.4.

Umwelttag  (Müllsammeln)

Di.   30.5.

gemeinsamer Vortrag

der 5 Bibertaler Gartenbauvereine:

"Giftpflanzen in Natur und Medizin"

(OGV Bühl)

So.   9.7.

gemeinsamer Ausflug

der 5 Bibertaler Gartenbauvereine

AUSGEFALLEN

So.   16.7.

Gartentag

KLG Krumbach

Fr.   25.8.

Ferienprogramm

"Kräuterfee"

So.   8.10.

Bibertaler Gartentag

in Kissendorf

Di.   31.10.

Halloween

Di.   5.12.

Nikolausfeier

 

2018

 

 

Sa.  13.1. 

Christbaumeinsammeln

So. 25.2.

Generalversammlung

14:30 Uhr beim "Buck"

Sa. 10.3.

Jugendversammlung

13:30 Uhr im Pfarrheim

Sa. 17.3.

Umwelttag, Müllsammeln

10:00 Uhr Treffpunkt Spielplatz

So.   15.7.

Gartentag im Kreislehrgarten

Krumbach

Schwerpunkt „Lebensraum Obstbaum“

So. 29.7.

Gemeinsamer Ausflug

der fünf Bibertaler Gartenbauvereine

Landesgartenschau Würzburg

August

Ferienprogramm

ausgefallen wg. Regen

So.   7.10.

Bibertaler Gartentag

in Bühl

Mi.   31.10.

Halloween

Mi.   5.12.

Nikolausfeier

 

2016

 

Sa.   16.1.

Christbaumeinsammeln

Sa.   5.3.

Jugendversammlung

Jahresessen

Sa.   12.3.

Umwelttag  (Müllsammeln)

Fr .   18.3.

Generalversammlung

Di .   5.4.

Ortsbegehung Bushaltestelle

mit Kreisfachberater J.Stocker

Mai/Juni

Töpferkurse

So.   5.6.

gemeinsamer Ausflug

der fünf  Bibertaler Vereine:

Tettnang (Hopfenanbau!)

So. 17.7.

Gartentag KLG Krumbach

Fr. 19.8.

Ferienprogramm:

Zaubern, Spiel & Spaß

So. 9.10.

Bibertaler Gartentag (Bühl)

Mo. 31.10.

Halloween

Mo. 5.12.

Nikolausfeier

2020

 

 

 

Samstag, 18. Januar

Einsammeln der ausgedienten Christbäume


Mittwoch, 4. März

Generalversammlung, 19 Uhr beim Buck


Samstag, 7. März

Jugendversammlung im Pfarrheim entfällt


Samstag, 21. März

Aktion "Sauberes Bibertal" entfällt


Samstag, 9. Mai

Ursberg, Tag der Gartenbauvereine entfällt


Sonntag, 19. Juli

Gartentag im Kreislehrgarten Krumbach entfällt


Sonntag, 27. September

Bibertaler Gartentag entfällt


Samstag, 31. Oktober

 Kürbisschnitzen/Halloween


Samstag, 5. Dezember

Nikolausfeier 17 - 19 Uhr


Seltene Apfelsorten in Bibertal


Auch in Bibertal haben sich die Gartenbauvereine an der Baumpflanzaktion

zum Erhalt regionaltypischer Kernobstsorten in Schwaben beteiligt.

Gesponsert von der Sparkasse Günzburg-Krumbach wachsen nun

am Radweg bei Silheim und im Jugendgärtchen Echlishausen

jeweils ein „Aufhofer Klosterapfel“.

In Kissendorf am Gemeindehaus wurde ein „Rambur Papeleu“ gepflanzt

und ein „Doppelter Prinzenapfel“ in Anhofen.

Diese und andere seltene alte Apfelsorten konnten während einer Kartierungsaktion

in den Jahren 2013 – 2015 im Schwäbischen Donautal

und im westlichen Landkreis Augsburg erfasst und identifiziert werden.

Die Versuchsstation für Obstbau der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

sorgte anschließend für Vermehrung durch Aufpfropfen auf Hochstämme.

Nun hoffen wir, in ein paar Jahren auch in Bibertal

solche Apfel-Raritäten ernten zu können ...

Sehr ausführliche Informationen zur Kartierungsaktion

und den aufgespürten Sorten finden Sie hier:

Kurse und Fortbildungsmaßnahmen im Kreislehrgarten entfallen zunächst im Zeitraum der geltenden Kontaktbeschränkungen

Für Besucher dieser WebSite:


Datenschutzerklärung:

Der Besuch dieser Seite ist ohne Angabe persönlicher Daten möglich.  Es werden keine Cookies verwendet.


Der Host unserer Website gibt uns folgende Information:

"Eine Deaktivierung des Statistik-Tools ist nicht möglich. Wir haben Access-Logs usw., die für 30 Tage aufbewahrt werden, einschließlich von IP-Adressen. Unser Statistik-/(Webstats)-Tool speichert keine persönlichen Daten. IP-Adressen werden verwendet, um zu bestimmen, aus welchem Land ein Besucher kommt, aber werden nicht gespeichert."